IT-Sicherheit nach KVWL Richtlinie - bitpiloten blog


Ärzte oder medizinische Einrichtungen aufgepasst! Im Rahmen der IT-Sicherheit erhöhen nicht nur wir unsere Standards. Auch die KVWL (Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe) hat Ihre Anforderungen an Ärzte und medizinische Einrichtungen deutlich erhöht. Patientendaten sollten höchstmöglichen Schutz genießen. Nur wie?

KVWL-Sicherheitsrichtlinie – was bedeutet das?

Die KVWL hat zur Übersicht eine Seite online gestellt. Dort können Sie die Bestimmungen nachlesen. Die wichtigsten zusammengefasst:

Keine Cloud-Speicherung mit iCloud, Google Docs, OneDrive und co.
Einsatz einer Firewall
Einsatz von Virenschutzprogrammen
Regelmäßige Datensicherung
Einsatz von Datei- und Freigabeberechtigungen
Installation von Updates

Wie umsetzen?

Wir, als bitpiloten, haben bereits seit Jahren alle dieser Punkte in unseren IT-Standards beachtet. Gerne beraten wir Sie und stellen und gemeinsam dem Kampf gegen Cyberattacken!

Benötigen Sie Unterstützung? Ich freue mich über Ihre Anfrage

 Sebastian Wiehe - We like to DO IT
0231-43888884 oder >> Online <