Phoenixsee - welche alternativen Internetleitung / Telefonanbieter? - bitpiloten blog

Ausgebaut, nach neusten Erfahrungen, ist der Phoenixsee auch von einem Altbekannten – Versatel (heute 1&1 Versatel).

Versatel kenne ich noch aus Studentenzeiten und das Besondere war, dass Versatel auch viel selbst ausgebaut hat – also eine entsprechende eigene Infrastruktur hat.

Wer einen Vergleich und Möglichkeiten haben möchte, der kann sich einfach mal unverbindlich melden bei der 1und1 Versatel:

0201-8377483

Dies ist auch für andere Standorte interessant um alternative Angebote zu erhalten.

Da fällt mir ein

“Infrastruktur ist Wohlstand”

bitpiloten Stefan Juhnke Phone
Dein Stefan Juhnke

Wer hat das nochmal gesagt?

Ich kann dem jedenfalls nur zustimmen.

Ob es der Anschluss an Gas, Wasser, Strom ist – eine Selbstverständlichkeit für uns in Deutschland – aber wie schaut es mit flächendeckenden Internet aus?

Flächendeckend und Internet

in einem Satz – dafür könnte man in gewissen Kreisen gedizzt werden – jedenfalls in Deutschland.

Aber warum ist das so?

Für die Planung bis zur Umsetzung vergehen Jahre in Deutschland, Tiefbau ist dazu noch kostenspielig, auch Datenkabel müssen relativ tief verbaut werden im Vergleich zum Beispiel zu unserem Nachbar Niederlande.

Das ist auch wohl einer der Gründe, weshalb das Internet bei uns “Neuland” ist.

*) wir haben keinerlei Verträge mit Internetanbietern, sondern verarbeiten immer wieder die liberalen Wünsche von Kunden und veröffentlichen dazu mögliche Lösungen. Wir arbeiten primär an der Infrastruktur jenseits des Internetanschlusses und erleben, dass Flexibilität seitens der Anbieter immer ein Plus für den Kunden ist. Ob ein Angebot gleichwertig, besser, schlechter ist muss jeder selbst prüfen.