Markus Roesenberger wechselt die Airline - 10 Jahre bitpiloten Dortmund

Nach fast 10 Jahren bei den bitpiloten verlasse ich die Crew. 2020 ist in vielen Bereichen das Jahr von Veränderungen, auch bei mir und meiner Familie. Zu Gunsten meiner Familie habe ich mich schweren Herzens entschieden die bitpiloten zu verlassen und meine große Leidenschaft für Starface Telefonanlagen aufzugeben. Aus Markus Roesenberger wurde in den Jahren der Telefonmann.

Meine Aufgaben und Bereiche werden unter der Crew aufgeteilt. Sebastian Wiehe ist Ihr Ansprechpartner für die Fragen in der IT und Netzwerk. Günther Magnus Ihr neuer Ansprechpartner für den Bereich rund um das Thema Telefonie. In den letzten Monaten ist Herr Magnus ein fester Teil des Teams geworden und kann sich in diesem Bereich um alle Ihre Fragen kümmern. Durch das super Team der bitpiloten wird meine Lücke, die ich hinterlasse, umgehend geschlossen.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Teammitgliedern, Kunden, Lieferanten und Partnern für die Zusammenarbeit und die zahlreichen erfolgreichen Projekte bedanken.

Meine Zeit bei den bitpiloten

Meinen ersten Kontakt zu Stefan Juhnke und den bitpiloten hatte ich im Sommer 2010. Während meiner Umschulung zum IT-Systemkaufmann habe ich mich um einen Praktikumsplatz beworben und ab Oktober 2010 begann ich mein Praktikum. Ich bin direkt in den Verkauf eingestiegen und habe von Anfang an im Bereich der Privatkunden gearbeitet. Die bitpiloten haben mich sofort begeistert, die offene und transparente Arbeitsweise hat mich in Ihren Bann gezogen.

Nach meiner Ausbildung habe ich direkt bei den bitpiloten meine Stelle angetreten und durfte mit am Wachstum des Unternehmens teilhaben. Mein erstes großes internes Projekt, an dem ich mitgearbeitet habe, war der Aufbau des Computer Notdienstes Dortmund. In dieser Zeit war ich sehr viel im Außendienst tätig und habe hier viele praktische Erfahrungen sammeln können. Was ich mir zu diesem Zeitpunkt noch gar nicht vorstellen konnte war der Einsatz im Vertrieb. Dies hat sich im Lauf der Zeit hier grundlegend geändert.

In meiner Zeit hier gab es für mich zwei große Wendepunkt und dafür möchte ich mich besonders bei Stefan Juhnke bedanken. Ohne seine stetige Unterstützung wären diese nicht zustande gekommen.

Anfang 2015 bekam ich die Aufgabe, mich intern um unsere Telefonanlage und die Konfiguration von sipgate Team zu kümmern. Wir wollten hier einige Verbesserungen durchführen. In dieser Zeit habe ich meine Leidenschaft für Telefonanlagen und Starface entdeckt. Was daraus entstand war die perfekte Symbiose beider Systeme und diese konnten wir auch bei unseren Kunden erfolgreich einsetzen.

Im Sommer 2017 ging das gesamte Team auf die Vertriebsoffensive von Dirk Kreuter und nun wurde mir endgültig persönlich klar, dass mein Herz nicht nur für die Technik sondern auch für den Vertrieb schlägt. Ab dieser Zeit hat es mir Stefan Juhnke ermöglicht, mich regelmäßig in diesem Bereich weiterzubilden.

Mein Fazit

Die bitpiloten sind mehr für mich geworden als ein reiner Arbeitsplatz – ein Zuhause und Stefan Juhnke mehr für mich als ein Chef – ein Freund. Herr Juhnke hat mich in der Zeit durch seine Vorbildfunktion geschliffen und alle meine Stärken gefördert. Dafür möchte ich Dir persönlich danken Stefan.

Markus Roesenberger

  • Das alte Team
  • Umzug HBL
  • Fujitsu Stylistic M532_2
  • Markus Roesenberger - die richtige Wahl bei Telefonanlagen
  • MArkus Roesenberger
  • Kuchen bitpiloten Gesellschaftsgründung gmbH & Co.KG
  • Mirko Bulic Markus Roesenberger Herweck
  • Markus Roesenberger - Telefonmann aus Dortmund