Jobrotation - Mein Tag als webpilot - bitpiloten blog

In die Fußstapfen eines Kollegens zu treten ist ein interessantes Erlebnis. Was machen die Kollegen aus der Anwendungsentwicklung? Was sind dort die täglichen Aufgaben? Die Jobrotation macht dies möglich. Deshalb wurde ich für einen Tag ein webpilot und durfte Benjamin Siebels über die Schulter schauen.

Ein Einblick auf ein anderes Arbeitsfeld

Mein üblicher Arbeitsbereich umfasst viele Aufgaben, welche sich mit der Hardware und der Software von Servern und PCs beschäftigt. Durch die Jobrotation war es für mich ein Augenöffner, wieviel Arbeit in der Webentwicklung und Analyse einer Webseite investiert wird. Auch hier recherchiert der Entwickler die notwendigen Informationen, schreibt die Webseite und testet diese vor der Veröffentlichung im Internet. Aus diesem Grund ist die Kommunikation mit dem Kunden, wie bei meinen Aufgaben, ein wichtiger Bestandteil. So lernte ich die Programme und das Vorgehen bei der Webentwicklung kennen und bedanke mich bei Benjamin Siebels und den Kollegen bei den Webpiloten für den interessanten Einblick auf eine weitere Seite der IT.

bitpiloten ausbildung Marc Grundmeyer

Marc Grundmeyer – I like to DO IT