CeBit 2012 Hannover | Was haben Bitpiloten, Angela Merkel und Jean Pütz gemeinsam | Fujitsu | Messebesuch - bitpiloten blog

Am 06.03.2012 besuchte das Team der Bitpiloten gemeinsam die CeBit in Hannover

bitpiloten 2012 CeBit, Fujitsu arrows, Angela Merkel

Genau wie Angela Merkel versenken wir das Fujitsu arrows

. Unser Fokus lag bei dem Besuch unserer Partner um für unsere Kunden Neuheiten der verschiedenen Hersteller und Anbieter zu erfragen. Die wichtigsten Anlaufpunkte waren Fujitsu, Shopware und G Data. Natürlich durfte ein Besuch bei dem Messestand von Microsoft nicht fehlen.

Aber nun zu der Frage was die Bitpiloten, Angela Merkel und Jean Pütz gemeinsam habe. In der Presse gingen Bilder von Frau Merkel auf der CeBit durch die Presse. Schaut man sich diese Bilder an versteht man schnell unsere Gemeinsamkeiten. Bundeskanzlerin Angela Merkel testet einen Tablet-PC am Fujitsu- Stand in ein Aquarium. Auch wir durften nach der Kanzlerin diesen Test durchführen.

Am Stand von G Data trafen wir dann auch Jean Pütz, der seit September 2007 als Mitglied  im Aufsichtsrat von G Data sitzt.

 

Neue Fujitsu-Server-Generation:

Wir durften die gerade veröffentlichte Generation der neuen Fujitsu-Server bewundern. Neben der Server mit der neuen Intel-Generation der Xeon E5-Familie (z.B. Intel C600-Chipsatz) ist besonders der neue PRIMERGY RX350 zu erwähnen, der mit 4 Höheneinheiten mehr Raum für alle Belange zur Verfügung stellt und damit eine Portfolio-Lücke schliesst.

Inoffiziel meine ich mich bei dem Gespräch an den RX500 zu erinnern, der erst Ende des Jahres erscheint, ähnlich dem RX350, jedoch mit der Möglichkeit 4 Sockel zu nutzen. Da ich hierzu leider im Nachhinein keine Informationen dazu finden kann bewerten Sie dies erstmal noch als Gerücht. Damit würde Fujitsu in jedem Fall eine weitere Portfolio-Lücke schliessen, die ganz klar zwischen dem RX300 und dem RX600 bisher ein Thema ist.

 

blank

Shopware-Stand CeBit 2012 bitpiloten

Shopware:

Als Shopware-Developer war der Besuch des Shopware-Standes natürlich speziell für unseren Matthias Korb von großem Interesse. Es ist immer wieder interessant sich auszutauschen.

 

Leider ist ein Tag auf der CeBit nicht wirklich viel. Wenn man feste Stellen hat die man besuchen möchte bleibt wenig Raum zum Stöbern.

Nächstes Jahr sind wir in jedem Fall wieder dabei.