2,5GBit/s Internet + LAN ohne Glasfaser? - bitpiloten blog

Wir haben im letzten Jahr unseren Hauptstandort von 400MBit- auf 1GBit/s-Internet aufgerüstet – von Unitymedia oder jetzt vielmehr Vodafone.

Die Aussage des Technikers: Wir können bis zu 2,5GBit/s gehen – es gibt nur noch keine Endgeräte.
Nunja, das war einmal. Diese gibt es jetzt. Ein neuer Standard, der mittelfristig den 1GBit-LAN ersetzen wird, kommt mit 2,5GBit/s (~300Megabyte/Sekunde) langsam aber sicher auf den Markt.

Fritzbox und alle PCs bald mit 2,5GBit-Standard

Bei der Auswahl meines neuen Rechners habe ich bereits einen 2,5GBit-Anschluss an Board der mit 1GBit läuft solange man die Infrastruktur nicht anpasst. Die neusten Fritzboxen sind auch schon teilweise mit 2,5GBit ausgestattet – auch bald WAN-seitig.
Dann ist der Weg zu 2,5GBit Internet ohne Glasfaser (Coax) nur noch ein Katzensprung. Natürlich sind Verbindungswege unter der Erde wo alte Leitungen bereits ausgetauscht wurden bereits mit Glasfaser ausgestattet.

FritzBox 6660 Cable: https://amzn.to/3p6UM5Y
Fritzbox 6591 Cable: https://amzn.to/3iwhdz2

2,5GBit = bedeutend mehr Speed für Ihr Unternehmen

bitpiloten webpiloten top leistungen doublelike

Der neue Standard wird interne Firmennetzwerke spürbar sehr preiswert beschleunigen. Kupferkabel müssen NICHT getauscht werden, lediglich Switche. Rechner werden nach und nach mit dem neuen Standard ausgerüstet.

Mittelfristig bringt der neue Standard alle Unternehmen intern und ggfs. (je nach Internetanbieter) extern fast zum Nulltarif auf ein neues Niveau.

Wer schon länger 10GBit haben wollte, dies aber aus Kostengründen nicht realisiert hat, wird am neuen Standard seine Freude haben.

Ein einfacher Einstieg in den 2,5 + 10GBit-Bereich ist diese Kombo

QNAP TS-932
QNAP TS-932
2x 2.5GBit / 2x 10GBit für nur 600 Euro
https://amzn.to/3o5wacC
Zyxel XGS200-12
Zyxel XGS200-12
Einstiegsswitch in die 2.5GB & 10GBit-Welt für 149 Euro
https://amzn.to/2Y1ETlo